Mein Name ist Gabriela Medecke, ich wurde 1972 in Bistrita (Rumänien) geboren und wuchs dort auf. Nach dem Abschluss des Abiturs (Lyceums) beschloss ich in die weite Welt zu gehen – wo ich bis heute Lebe- in Deutschland.
Inzwischen sind es 25 Jahre her… und ich arbeite in meinem Traumberuf – im Kindergarten – .

Ich habe meine Kindheit in Rumänien nicht vergessen… Die Arbeit im Gemüsegarten, auf dem Feld und im Herbst das Einkochen von verschiedenen Marmeladensorten und natürlich auch Zacuska. Wir arbeiteten gemeinsam: meine Oma, meine Mama, meine Schwester und ich.

In Deutschland habe ich weiter gemacht. Wenn Mama zu Besuch war, kochten wir gemeinsam Zacuska. Anfangs verschenkte ich es an Freunde und Bekannte, die sich sehr freuten und über den guten Geschmack schwärmten.

Es war ein trauriges Ereignis, dass mich dazu motiviert hat dieses Produkt zu vermarkten – im März 2016 ist meine Mama verstorben. So möchte ich ihr Andenken erhalten.

Ich werde Zacuska weiterhin zubereiten und vermarkten, denn ich möchte, dass viele Menschen den wunderbaren Geschmack dieses Brotaufstrichs aus meiner Heimat kennenlernen und genießen können.